BUCHEN Aussstellg- Schliemanns Welten - James-Simon-Galerie u. Neues Mus.

So, 16.10.2022

Mit dem Freizeitclub Kunst und Kultur erleben, das ist ein fester Bestandteil unseres vielfältigen Programms.

Und so werden wir heute die Ausstellung „Schliemanns Welten“ in der James-Simon-Galerie und im Neuen Museum auf der Museumsinsel Berlin besuchen. Als Entdecker von Homers Troja wurde Heinrich Schliemann (1822–90) weltberühmt. Anlässlich seines 200. Geburtstags werden wir in dieser Ausstellung einen differenzierten Blick auf die schillernde Persönlichkeit des Forschers werfen.

In seinem bewegten Leben, welches er als Handelsgehilfe begann, dann nach Russland auswanderte, im Krimkrieg und im kalifornischen Goldrausch Millionen verdiente, widmete er sich dann schließlich mit Anfang 40 seiner wahren Passion: der Erforschung des Altertums. Heinrich Schliemann gehört zu den bekanntesten Archäologen weltweit.

Die Sonderausstellung auf der Museumsinsel Berlin nähert sich der schillernden wie umstrittenen Persönlichkeit in zwei Kapiteln.

In der James-Simon-Galerie wird sich rein biografisch mit der ersten Lebenshälfte Heinrich Schliemanns befasst und es werden uns Einblicke in die Lebenswelt des 19. Jahrhunderts gegeben.
Im Neuen Museum stehen spektakuläre Funde der Königsgräber in Mykene und der Trojanischen Sammlung Schliemanns im Zentrum.